Christian Karlein    Amira Anders
Fachärzte für Gynäkologie und Geburtshilfe

Start    Behandlungsspektrum    Sprechzeiten    Onlineberatung    Kontakt

Vaginalultraschall

Brustultraschall

Pränataldiagnostik

Teenagersprechstunde

Wissenswertes

 

Brustultraschall

Wir empfehlen die Brustvorsorge durch einen Ultraschall der Brust zu ergänzen, denn wie bei allen bösartigen Veränderungen ist auch beim Brustkrebs die Früherkennung entscheidend für Krankheitsverlauf und Prognose. Nahezu alle der früh erkannten Knoten können vollständig geheilt werden.

Der Ultraschall der Brust ist eine etablierte Methode. Durch die enorme Entwicklung der Ultraschalltechnik ist es uns möglich, die Brust schonend, ohne Schmerzen und Strahlenbelastung mit hoher diagnostischer Sicherheit zu untersuchen. Die digitale Technik und eine hohe Frequenz (10-13MHz) ermöglichen es, Veränderungen in der Brust zu erkennen und zu differenzieren. Durch den Einsatz der 3D/4D-Technik und des Farbdopplers haben wir weitere Möglichkeiten in der Unterscheidung zwischen gutartigen und bösartigen Veränderungen.

Der Ultraschall der Brust kann in jedem Alter angewendet werden. Besonders eignet er sich bei Frauen vor den Wechseljahren, weil das Brustdrüsengewebe in diesem Alter so dicht sein kann, dass es in der Mammographie (Röntgen der Brust) nur schlecht beurteilt werden kann. Aber auch nach den Wechseljahren können manche Knoten nur im Ultraschall erkannt werden.

Impressum